Seite empfehlen

Die Firma Dr. Kübler GmbH - Institut für Umweltplanung - war zum wiederholten Male Gast beim Quest-Team im Westerwald

Quest-Team freut sich über die erfolgreiche Umsetzung des „SysTeam®-Ansatzes“ - Mindset und Rahmentheorie - im Institut für Umweltplanung von Dr. Karin Kübler.

Mai 2017. Die Firma Dr. Kübler GmbH ist schon seit vielen Jahren vom „SysTeam®-Ansatz“ des Quest-Teams überzeugt und führt jährlich einen Strategie- und Teamworkshop mit der Geschäftsführung und allen Teammitgliedern durch.

Der von Quest-Team entwickelte „SysTeam®-Ansatz“ - Mindset und Rahmentheorie - stellt das konventionelle Verständnis von Unternehmens- und Mitarbeiterführung auf den Kopf. Das Prinzip der Selbstverantwortung steht im Zentrum aller Aktivitäten: Die Mitarbeiter übernehmen Mitverantwortung für das Ganze und handeln entsprechend. Hier wird – nach systemischen Prinzipien und neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie –das Potentialentwicklungs-Paradigma konsequent im Unternehmen umgesetzt.

Eine positive Herausforderung für jeden stellt der Aufbau einer herausragenden Konflikt- und Feedbackkultur dar. In diesem Jahr sahen sich die Teammitglieder darin bestätigt, dass es ihnen sehr gut gelungen ist, den „SysTeam®-Ansatz“ in ihren Unternehmensalltag zu integrieren. Der „SysTeam®-Ansatz“ wird vom gesamten Team als zeitgemäße Unternehmens- und Führungskultur verstanden und gelebt.

Geschäftsführerin Dr. Karin Kübler: „Wir sind vom „SysTeam®-Ansatz“ überzeugt und sehen, dass das Motivationsklima im Team uns Recht gibt. Weiterhin unterstützen wir alle Teammitglieder, sich im offenen Quest-Team Angebot „Qualifizierung zum systemischen Potentialentwicklungscoach“ weiterzubilden."

Erfahren Sie mehr über unsere offene Qualifizierung, den „SysTeam®-Ansatz“ und über die Firma Dr. Kübler-GmbH.